33 Idee über “CB09 Adapter zur Selbstmontage – Montageanleitung

  1. Renate Hauptmann sagt:

    Hallo erstmal 🙂 Vielen lieben Dank für die schnelle Lieferung!
    Ich habe eine kleine Frage dazu. … und zwar der rote Punkt am Messer ist die Nullstellung? Leider ist das mein erstes Messer dieser Art.
    Vielen lieben Dank und liebe Grüße aus Wien
    Renate Hauptmann

    • Michael sagt:

      Hallo!
      Ja genau … Das Bild mit der Skala ist ein Anhaltspunkt bezüglich Messertiefe! Der rote Punkt ist null, dann 0,1mm 0,2mm 0,3mm 0,4mm usw. … entspricht ca. Silhouette 1 2 3 4 usw. … Das Messer schaut bei 0,1mm nur ein gaaaaaaanz kleines bissel raus … Wie gesagt: ist nicht 100% aber für den Anfang soll es helfen ein Gefühl für die Messertiefe zu bekommen … Einfach mal ein Blatt Papier oder Rest Folie und probieren was passiert bei 1 was bei 2 … kratzt es nur, schneidet es schon … jedes Material ist anders … aber du bekommst das sicher hin … ?

      Viele Grüße,

      Michael

      • Jenny Franke sagt:

        Oh super, vielen Dank! Das wollte ich auch gerade fragen :). Und wenn die Klinge irgendwann gewechselt werden muss, kriegt man das hin, dass die Skala weiter so passt? Ist das selbsterklärend oder wo muss ich da drauf achten?
        Dankeschööön
        Jenny

        • Michael sagt:

          Hallo!

          Beim Klinge wechseln musst Du nur die schwarze Kappe auf der „Gegenseite“ abschrauben – da muss an der Seite mit der Skala nichts gemacht werden!

          Viele Grüße,

          Michael

      • Claudia sagt:

        Hallo, wie markiert man denn die Skalenpunkte am Messer? eigentlich dachte ich, bei dem Adapter wäre eine Skala dabei, weil es in den Foren im Internet so klang …

        • Michael sagt:

          Hallo!
          Die Skala ist bei mir auf den Messern, nicht auf dem Adapter. Wenn man CB09 inkl. Adapter bei mir erwirbt, dann messe ich diese aus und versehe sie mit einer Skala. Eine Skala auf dem Adapter macht in meinen Augen nicht so viel Sinn, da man ja nicht weiss wo sich der „Nullpunkt“ des Messers befindet!?
          Viele Grüße,
          Michael

          • Claudia Necke sagt:

            Ah ok, vielen Dank. An einen Adapter mit Messer zu kommen ist allerdings ein Ding der Unmöglichkeit zur Zeit ??

    • Michael sagt:

      Hallo!

      Vielen Dank fuer Dein Interesse an meinem Zubehör … 🙂

      Nicht bei mir … Da man für den Portrait lediglich Abstandsringe benötigt die man sich selber plotten kann, kannst Du jedes handelsübliche CB09 verwenden.

      Viele Grüße,

      Michael

  2. Susanne Demuth sagt:

    Also ich habe heute das erste mal das CB09 in meinem Cameo 4 verwendet. Gleich beim ersten mal die Einstellungen gefunden die für meine Lieblingsfolie (Oracal751) funktionieren und meine Erwartungen sind bisher übertroffen worden! Schneidet bisher besser als das Automatikmesser! Ich habe für die Einstellungen das Messer einfach genommen und einen „Trockenschnitt“, sprich mit der Hand, außerhalb des Plotters gemacht, so dass nur die Folie geschnitten wird. Danach in den Plotter mit „Vinyl“ Einstellungen. Musste dann nur noch das Messer ändern und fertig. Ich dachte schon das wird zum großen Problem, was es zum Glück nicht war!

  3. Jenny van Neck sagt:

    Tolle Idee mit der Skala. Schade, dass ich eine Curio habe (das ist nicht schade) und keinen Adapter brauche. ?

  4. Daniela Calvano sagt:

    Hallo, ich habe für den Silhouette Portrait 3 den Stiftehalter gekauft. Wie kann ich im Programm das Werkzeug auf zeichnen umstellen? Mit dem mitgelieferten Stiftehalter von Silhouettefunktioniert es, aber mit dem Stiftehalter zeigt es nur „No Tool Detected“ an…

    • Michael sagt:

      Hallo!
      Die automatische Toolerkennung darf ich leider nicht integrieren, sonst kriege ich Ärger mit Silhouette … ;o)
      Um mit dem Stiftehalter zu malen stellst Du bei Senden folgendes ein:
      Aktion – Skizze
      Werkzeug – Pen
      Anpressdruck – 1 (nur steigern wenn 1 zu schwach sein sollte, reicht aber meistens vollkommen aus)
      Gescheindigkeit – nach Geschmack … ich nutze meist Werte zwischen 5 und 10
      Viele Grüße,
      Michael

  5. gipsy sagt:

    Hallo! Ich habe gerade einen Plotter geschenkt bekomme (meinen ersten) und finde das CB09 Messer interessant. Kann man dafür auch 60°-Klingen bekommen?
    Viele Grüße
    gipsy

    • Michael sagt:

      Hallo!

      Ja das kann man … einfach in den Notizen vermerken wieviel Du gerne haben möchtest. Eine überschaubare Menge an Klingen habe ich meist vorrätig.

      Viele Grüße,

      Michael

  6. Monika sagt:

    So der erste Versuch mit dem brandneuen CB09 ist mit großen Erfolg abgeschlossen. Keinerlei Schwierigkeiten bei der Einstellung. Hat sofort perfekt funktioniert. Die Einstellungen vorher nach ein paar „Trockenschnitten“ übernommen.
    Der Schnitt ist perfekt, sehr viel präziser als mit dem Original. Bin total begeistert!

  7. Nana sagt:

    Hallo, ich habe heute mein Messer erhalten. Vielen lieben Dank für die schnelle Lieferung.
    Welche Klingen kann ich denn nehmen wenn ich diese nachkaufen möchte. Ich schneide viel Papier, deshalb ist der Verbrauch sehr hoch.
    Lg

  8. Sandra Schreyer sagt:

    Hallo, ich hab schon länger das Messer gekauft und jetzt wollte ich es für Tonpapier benützen. Aber es schneidet nicht durch! Wie komm ich denn zur richtigen Einstellung? Hab versucht im Internet was zu finden aber irgendwie war nie des richtige dabei
    Lg

  9. Constanze Dirks sagt:

    Hallo Michael,
    ich habe das Messer schon lange und auch öfter benutzt , bis jetzt hat alles gut funktioniert.
    nun wollte ich mich an die Weihnachtskarten machen. Leider schneidet das Messer den Tonkarton nicht durch. Da dachte ich mir, mach mal eine neue Klinge rein. Aber auch das funktioniert nicht. Ich weiß mir keinen rat mehr.. Egal in welcher Stellung ich das Messer drehe es schneidet nicht durch.
    Ich wäre dir über Hilfe sehr dankbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert